SCHLÜSSEL - OBERWIL

tl_files/DEMO/schuessel oberwil.jpg

 Eine Speisekarte gibt es, wie bereits in Flüh, nicht.
Zur Auswahl steht ein Menü. Aktuell ist das ein Mägenwiler Freilandpoularden-Strudel auf Frühlingssalat mit Gazpacho, gefolgt von grilliertem Zander auf Champagner-Risotto mit Radieschen-Carpaccio und gerösteten Buchweizen-Körnlein.
Als Hauptspeise gibts Emmentaler Kalbsrücken oder
Lammrücken aus dem Berner Oberland auf Bottminger Spargeln mit Bratkartoffeln. Abgerundet wird das viergängige Menü – zu haben für 125 Franken – von einer Käse- oder Erdbeer-Variation.
In der Weinkarte ist die grosse Auswahl an Tessiner Merlots augenfällig.
Über Mittag gibts wahlweise ein dreigängiges Business-Menü (75.–) oder den Schlüssel-Lunch mit Vor- und Hauptspeise sowie Kaffee (55.–).

Da das Wirtepaar neben dem ­«Säge»-Konzept auch das komplette Team nach Oberwil verfrachtet hat, stellt sich die Frage, ob auch der Michelin-Stern und die 17 Punkte im zweiten grossen Gastro-Führer,
dem Gault ­Millau, gezügelt wurden? «Da habe ich keine Ahnung, es würde uns natürlich schon freuen», meint Marugg Sutter ­lachend, «aber wir werden ja ohnehin jedes Jahr neu bewertet.» Viel wichtiger i
st der Gastronomin die Resonanz der Gäste im neuen Lokal. Und diese könnte bis jetzt kaum besser sein. «Die Leute sagen, dass unser Restaurant
eine Seele hat und ein guter Geist herrscht.»

Kontakt

Hauptstrasse 41
4104 Oberwil
 
Tel.: +41 61 401 15 00

www.schluessel-oberwil.ch

 

 

 

 

 



Zurück