BASILICATA

Basilicata ist die wirtschaftlich ärmste Region Italiens, birgt dafür aber ein Faszinosum an wilder Natur und stellt ein Stück ursprüngliches Italien dar. Die steile Küste im Westen erhebt sich schroff über dem Tyrrhenischen Meer, während der Zugang zum Ionischen Meer mit seinem 35 km langen Küstenstrich zum Baden einlädt. Neben den landschaftlichen Reizen locken auch architektonisch interessante Städte wie Melfi in die Region, wo sich noch zahlreiche Bauwerke aus der Römerzeit erhalten haben.

 

 tl_files/Regionenbilder/Region Basilicata/Region Basilicata1.jpg

 



Zurück